• Tobias Grassmayr

Zugsübung Zug 1 und 2

Am 23.05.2019 fand in Sistrans die erste Zugsübung des Jahres 2019 statt.


Übungsannahme war ein Brand in einem sich im Rohbau befindlichen Gebäude. Ein ATS (Atemschutz) - Trupp musste mehrere verletzte Personen aus dem vernebelten Gebäude bergen.

Eine weitere Gruppe begann mit der Bergung einer Person, welche sich verletzt im abschüssigen Baustellengraben befand. Mittels Steckleitern und Bergewanne konnte die Person schließlich gerettet werden.

Zur Verhinderung einer Brandausbreitung wurde von ein paar Kameraden unser Hydroschild zwischen den anliegenden Häusern in Betrieb genommen und mehrere C-Angriffsleitungen gelegt.

Einsatzleiter der Übung war Stefan Astner. Organisiert und vorbereitet von Johannes Steinmair.



29 Ansichten

WEITERFÜHRENDE LINKS:

ABSCHNITT LANS:

KONTAKT:

FEUERWEHR SISTRANS

Email: office@ff-sistrans.at

           sistrans@feuerwehr.tirol

UNTERDORF 53

6073 SISTRANS

zuk7ikr.JPG
  • Facebook
  • Instagram

© 2019, Feuerwehr Sistrans, Tobias Grassmayr