top of page

Rauchentwicklung aus Steckdose

Am 7.10.2023 wurde die FF Sistrans um 22:03 Uhr mittels Pager - Sammelruf sowie Handyalarmierung zu einer Brandnachsicht alarmiert.

Nach kurzer Zeit rückte unser KDO mit Einsatzleiter zum Einsatzort aus.

Es stelle sich bei der Erkundung heraus, das eine Steckdose, an welche ein E-Auto angeschlossen war, zu rauchen begonnen hatte. Der Wohnungsbesitzer hatte bereits selbst die Sicherung des Raumes geschalten, weshalb keine Gefahr mehr bestand.


Mittels Wärmebildkamera wurden die umliegenden Wände kontrolliert und die Wohnung dem Besitzer übergeben.



Einsatzleiter: OBI Georg Schneider


Im Einsatz standen:


  • KDO Sistrans mit 3 Mann

  • TLF Sistrans mit 8 Mann

  • weitere auf Bereitschaft im GH Sistrans

  • Polizei Lans





















(Symbolbild)

89 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page