top of page

Sicherungsarbeiten nach Föhnsturm

Am 1.4.2024 wurde unser Kommandant gegen 15:00 Uhr telefonisch über gelöste Dachziegel eines Mehrfamilienhauses informiert.


Umgehend rückten 2 Mann zur gemeldeten Adresse aus um sich ein Bild der Lage zu verschaffen. Nach den starken Föhnwinden der letzten Tage hatten sich mehrere Ziegel gelöst und drohten auf die Hauptstraße sowie in den Garten zu stürzen. Aufgrund der Höhe des Daches war ein Einsatz der großen Schiebeleiter notwendig, weshalb ein Kleineinsatz mittels Pager ausgelöst wurde.


Mit der eingerückten Mannschaft wurde eine Leiter angebracht und die lockeren Dachziegel gesichert. Nach kurzer Zeit konnte der Einsatz beendet werden.



Einsatzleiter: OBI Georg Schneider


Im Einsatz standen:


  • TLF mit 6 Mann

  • weitere auf Bereitschaft im GH Sistrans





















(Symbolbild)

16 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page