• Tobias Grassmayr

Traktorabsturz

Aktualisiert: 5. Feb 2020

Am 04.02.2020 wurde die Feuerwehr Sistrans in den Abendstunden mittels Pager-Sammelruf und Sirene zu einem Traktorabsturz im Osten von Sistrans alarmiert.


Ein Traktor kam beim Umdrehen rückwärts ins rutschen und schlitterte ca. 150 Meter ein steiles Feld hinunter. Am Ende stürzte das Fahrzeug über eine Steinwand und kollidierte mit einer Hausfassade.

Der Fahrer konnte das Fahrzeug zum Glück noch selbst verlassen und wurde vor Ort vom Roten Kreuz Innsbruck versorgt. Aufgrund des Zustandes und der Verletzungen des Fahrers war eine liegende Bergung notwendig.


Mittels Schleifkorbtrage, Seilen und Steckleitern wurde die Person über eine Wand geborgen.


Sowohl am Haus als auch am Traktor entstand erheblicher Sachschaden.


Im Einsatz standen:


Feuerwehr Sistrans

  • TLF - Sistrans

  • KLF - Sistrans

  • KDO - Sistrans

Rotes Kreuz Innsbruck

  • NEF

  • RTW

  • Einsatzleiter

Polizei



Weitere Berichte:


ORF

TIROLER TAGESZEITUNG





592 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen