Unterstützungseinsatz Rettungsdienst

Am 22.9.2022 wurde die FF Sistrans mittels Kommandoschleife sowie die Berufsfeuerwehr Innsbruck zur Unterstützung für den Rettungsdienst alarmiert. Ein RTW am Einsatzort hatte die Drehleiter angefordert um den Patienten schonend sowie liegend aus dem Haus zu transportieren.

Gemäß Alarmplan wurde die FF Sistrans mittels Kommandoschleife als zuständige Ortsfeuerwehr zusätzlich zur Berufsfeuerwehr alarmiert.


Nach kurzer Zeit rückte unser KDO zur Einsatzadresse aus. Gemeinsam mit Rettung Innsbruck, BF Innsbruck sowie unserer Feuerwehr konnte der Patient schließlich liegend durch das Haus abtransportiert werden.



Einsatzleiter Sistrans: OBI Georg Schneider


Im Einsatz standen:


FF Sistrans:

  • KDO Sistrans


Berufsfeuerwehr IBK mit:

  • ELF

  • TLF

  • DLK


Rettung IBK mit:

  • RTW

  • REF


Fotos:



73 Ansichten