top of page

Zugsübung Zug 2

Am 21.9.2023 fand eine Übung des zweiten Zuges statt.


Übungsannahme war ein Gasaustritt in einem Mehrfamilienhaus in Sistrans mit einer vermutlich bewusstlosen Person im ersten OG sowie einer weiteren Person welche sich auf den Balkon gerettet hatte.


Unser KDO mit Einsatzleiter begann mit der Erkundung des Objektes und informierte den anfahrenden TLF sowie KLF über die Lage.

Durch das ersteintreffende TLF wurde sofort die Suche der vermissten Person im Gebäude via Atemschutztrupp veranlasst.

Ebenfalls wurde zeitgleich die Bergung der am Balkon stehenden Person via Schiebeleiter organisiert.

Des Weiteren wurde eine Atemschutzüberwachung sowie Ausleuchtung und ein Brandschutz des Objektes mit 2 C-Rohren um das Gebäude errichtet.


Durch das KLF wurde eine Wasserversorgung zum TLF mit mehreren B Schläuchen von einem Hydranten errichtet.

Nach kurzer Zeit wurden beide Personen aus dem Gebäude geborgen und der "Rettung" übergeben.


Vielen Dank an Hansjörg Kirchmair für die Ausarbeitung der Übung!


Fotos:





48 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page