top of page

Zugsübung Zug 2

Aktualisiert: 23. Mai

Am 22.5.2024 fand eine Übung des zweiten Zuges der FF Sistrans statt.


In zwei Gruppen wurden zwei Szenarien trainiert.

Eine Gruppe übte den Regelangriff mittels Atemschutz sowie Schlauchtragekörben, Schnellangriff und Schlauchpaketen bei einem Zimmerbrand.


An der zweiten Station mussten die Mannschaften unter Einsatzbedingungen eine technische Bergung einer verletzten Person aus ca. 30 Metern Tiefe über einen steilen Hang durchführen.

Dafür wurde unter anderem eine Schleifkorbtrage sowie das Rollgliss eingesetzt. Des weiteren wurde die Mannschaft auf die korrekte Verwendung der Schaufeltrage sowie die Unterstützung für den Rettungsdienst in solchen Einsätzen eingewiesen.

Vielen Dank für die Vorbereitung der Übung an Martin Peer sowie Tobias Grassmayr.


Fotos:



29 Ansichten0 Kommentare

Comentários


bottom of page