• Tobias Grassmayr

Zugsübung Zug 2 und 3

Am 6. Juni 2019 fand die 2. Zugsübung der Feuerwehr Sistrans 2019 statt.


Übungsannahme war ein Brand im Kellergeschoss eines Einfamilienhauses. Eine verletzte Person befand sich im verrauchten Keller, eine weitere auf dem Garagendach des Hauses.


Ein ATS-Trupp begann umgehend mit der Bergung der verletzen Person aus den verrauchten Räumlichkeiten. Weitere Trupps bargen die 2. Person mittels Steckleitern und Schleiftrage.


Des weiteren wurde ein umfassender Angriff mittels C-Leitungen gestartet und ein Hydroschild zum Schutz anliegender Häuser errichtet.


Bei dieser Übung konnte Einsatzleiter Johannes Steinmair auf 22 Mann und alle drei Fahrzeuge der FF-Sistrans zurückgreifen.




20 Ansichten

WEITERFÜHRENDE LINKS:

ABSCHNITT LANS:

KONTAKT:

FEUERWEHR SISTRANS

Email: office@ff-sistrans.at

           sistrans@feuerwehr.tirol

UNTERDORF 53

6073 SISTRANS

zuk7ikr.JPG

© 2019, Feuerwehr Sistrans, Tobias Grassmayr