TLF-A 2000/100

ank

ösch

ahrzeug

llrad

2000 Liter Wasser

100 Liter Schaum

Iveco

Baujahr: 2020

Einweihung: -

Fahrzeugpatin: -

Das TLF ist mit ca. 16 Tonnen unser größtes und neuestes Fahrzeug im Fuhrpark.

 

Als Zugmaschine dient ein Iveco Eurocargo 150 -320, die Ausstattung sowie der Aufbau kommt von der Firma Magirus-Lohr.  

2020 wurde das mittlerweile seit 1993 im Dienst stehende TLF durch ein neues ersetzt. Damit entspricht dieses Fahrzeug dem neuesten Stand der Technik und kann die Mannschaft im Einsatz optimal unterstützen.

 

Er kommt primär bei allen Arten von Brandeinsätzen sowie technischen Hilfeleistungen zum Einsatz. 

Im TLF finden 3 Atemschutzträger und 6 Personen Platz.

EQUIPMENT:

 

Unser Tanklöschfahrzeug verfügt über unterschiedlichste Ausrüstung, um im Einsatzfall bestens gerüstet zu sein.

Das Hauptmerkmal unseres TLF ist der 2000 Liter Wasser und der 100 Liter Schaumtank, welche im hinteren Teil des Fahrzeuges verbaut sind. Im Brandfall sind wir dadurch primär unabhängig von sämtlichen Wasserquellen, was einen enormen Zeitvorteil mit sich trägt. 

In der Mannschaftskabine des TLF finden 7 Personen Platz. Ebenfalls befindet sich hier die gesamte

Atemschutz-Ausrüstung der Feuerwehr Sistrans.

Auch hier wurde nachgerüstet:

 

Drei 300 Bar Atemschutzgeräte bieten dem Atemschutztrupp beste Arbeitsbedingungen und Sicherheit.

Auch eine Wärmebildkamera, der Atemschutzfunk, Taschenlampen, ein Gasmessgerät, eine Rettungsleine, ein Bergetuch und mehrere Fluchthauben gehören zur Standardausrüstung des ATS-Trupps und werden hier mitgeführt.

Mannschaftskabine mit ATS-Ausrüstung

 

 

Auch für den Fahrer sowie den Maschinisten bietet dieses Auto absoluten Arbeitskomfort. Die Fahrerkabine wurde übersichtlich gestaltet und diverse Technik unterstützt beim Fahren. 

Ein komplett neues Pumpensystem erlaubt dem Maschinisten das Steuern per Knopfdruck sowie Manuell. 

 

 

Fahrerkabine                                                                                                                             HD-Schnellangriff und Pumpensteuerelement                                                                    

 

 

Die Beladung unseres TLF wurde lange durch den Vorstand der FF-Sistrans sowie der Firma Magirus-Lohr geplant und bietet alles, was man im Einsatzfall braucht:

Wasserführende Armaturen

unterschiedliche Strahl- und Mehrzweckrohre, Schaumrohre, Schläuche, Verteiler, Zumischer, Pumpen etc. 

 

Verschiedene Feuerlöscher

ABC, Schaum sowie Pulverlöscher

 

Schaum und Bindemittel

Netz und Schaummittel

Bindematerial zb. für Öl

Stromgeneratoren

Umgebungsunabhängige Stromquelle

zur Speisung diversester Geräte 

 

Licht und Absicherungsequipment

Verschiedene LED-Strahler und Stative

Absperrmaterial

Seilwinde

Verkehrsleitkegel

Triopane

ausfahrbarer und drehbarer Lichtmast

Sicherungs und Fallschutzequipment

Verkehrsunfall-Sets

 

Entlüftungsmaterial

Ventilator zur Überdruckentlüftung

Schnellangriffsleitungen

mitgeführte HD-Schnellangriffsleitung

 

Schanzwerkzeug

unterschiedlichste Schanzwerkzeuge von Rettungssäge bis Hooligan-Tool

Das sind nur ein paar weitere wichtige Dinge, die in diesem Auto mitgeführt werden. 

Beladung der Seitentore

NOCH MEHR IMPRESSIONEN:

WEITERFÜHRENDE LINKS:

ABSCHNITT LANS:

KONTAKT:

FEUERWEHR SISTRANS

Email: office@ff-sistrans.at

           sistrans@feuerwehr.tirol

UNTERDORF 53

6073 SISTRANS

zuk7ikr.JPG
  • Facebook
  • Instagram

© 2019, Feuerwehr Sistrans, Tobias Grassmayr